Berufsleben
Line_H1

Erfolg durch Partnerschaft – so stehts im Leitbild meiner Unternehmung. Dieses Statement ist nicht einfach eine Floskel, sondern es ist meine felsenfeste Überzeugung, dass ich als Unternehmer nur bestehen kann,
wenn unsere Kunden von einer partnerschaftlichen und langfristigen Zusammenarbeit mit uns profitieren.
Vor über 30 Jahren habe ich die Ruckstuhl Elektrotech AG zusammen mit meinem Vater gegründet. Heute beschäftige ich über 50 Mitarbeitende, davon 12 Lehrlinge.

Meine politische Überzeugung streife ich nicht am Geschäftseingang ab – ich trage sie in den Berufsalltag hinein:
– Ich schaffe Arbeitsplätze, indem ich Arbeit beschaffe
– Ich integriere Arbeitslose wieder in den Arbeitsprozess
– Ich biete Lehrstellen, weil ich überzeugt bin, dass unsere Jugend gute Ausbildungsmöglichkeiten braucht
– Ich verlange faire Rahmenbedingungen für das Gewerbe und engagiere mich im Handwerk- und Gewerbeverein Adliswil


Meine Meinung

– Unsere Gesellschaft braucht die KMU mehr den je
– Die Politik braucht Unternehmer, die in ihrem Berufsalltag Verantwortung für ihre Firma, ihre Angestellten und ihre Kunden übernehmen
– Das Risiko das jeder Unternehmer trägt, muss gefördert nicht ständig beschränkt werden
– Ohne risikobereite Unternehmer kann es keine gesunde Volkswirtschaft geben


Bürgernahe Politik
Line_H1

Politik ist das gemeinsame Suchen nach den bestmöglichen Lösungen, darum politisiere ich ohne Scheuklappen: eigenständig, offen, verlässlich und verantwortungsbewusst.
Seit 1995 bin ich in der CVP Adliswil, von 2000 bis 2006 als Präsident. Als Partei der Mitte suchen wir das Gespräch mit möglichen Partnern. Unser Ziel ist nicht immer Recht zu bekommen, sondern unsere Aufgabe
im Dienst der Bürgerinnen und Bürger richtig zu erfüllen.

Als Unternehmer bin ich mich gewohnt, die Dinge beim Namen zu nennen. Darum sage ich auch in der Politik geradeheraus was Sache ist, anstatt lange um den Brei zu reden.


Meine Meinung

– Selber anpacken und nicht immer zuerst die anderen machen lassen
– Probleme angehen und konkrete Lösungsvorschläge machen, anstatt sie vor sich hin zu schieben
– Keine Angst haben vor dem «Fehler machen»! Aus Fehlern wurden viele wertvolle Erkenntnisse gewonnen und sind tolle Erfindungen entstanden


Politischer Werdegang
Line_H1

1996 – 2012 Gemeinderat in Adliswil
1999 – 2000 Gemeinderatspräsident Adliswil
2000 – 2008 Mitglied der Sachkommission 3
2008 – 2012 Mitglied RGPK
2000 – 2006 Parteipräsident CVP Adliswil